Uncategorised

Herrn Schröders Rakete

Habt ihr einen Garten oder einen Hinterhof und seid wissenschaftsbegeistert?

Dann ist diese Rakete genau das Richtige für euch!

IMG 2991
Ihr benötigt:

- zwei 0,5 l PET-Einwegflaschen
- ein Stück Pappe (z.B. von einem Versandkarton)
- eine Heißklebepistole
- einen Marker
- ein Cuttermesser
- eine Schere
- Haushaltsessig
- Backpulver oder Natron
- einen passenden Stopfen (z.B. einen zugeschnittenen Korken)

IMG 5064
IMG 9023
IMG 1291
1. Schritt:
Schneidet den oberen Teil einer Flasche mit einem Cuttermesser und der Schere ab. Markiert die Stelle, wo ihr die Flasche abschneiden möchtet mit einem Marker. Dies wird die Spitze eurer Rakete.

IMG 8133
2. Schritt:
Klebt mit der Heißklebepistole (Vorsicht: heiß!) die Spitze auf das untere Ende der zweiten Flasche. Die Spitze muss nicht dicht abschließen.

IMG 3685
IMG 8386
IMG 2242
3. Schritt:
Zeichnet auf Pappe einen Flügel für die Rakete. Der Flügel sollte so lang sein, dass man später die Rakete auf drei Flügeln abstellen kann. Schneidet den Flügel aus und benutzt ihn als Schablone für zwei weitere Flügel. Schneidet auch diese Flügel aus.

IMG 6512
IMG 0574
IMG 6663
4. Schritt:
Klebt die drei Flügel mit der Heißklebepistole gleichmäßig an die Seite der Rakete, sodass die Enden leicht über den unteren Verschluss hinausragen. Habt Geduld und pustet, damit die Klebe schneller trocknet. Je mehr Klebe, desto besser und stabiler!

IMG 8239
5. Schritt:
Wenn ihr alles richtig gemacht habt, könnt ihr jetzt die Rakete auf den Flügeln abstellen. Den Schraubverschluss des unteren Endes braucht ihr nicht mehr. Hier braucht ihr einen möglichst passenden Stopfen, der dicht abschließt, aber auch "herausploppen" kann.

In die Spitze könnt ihr, wenn ihr möchtet, einen "Astronauten" mit auf die Reise schicken. Meine liebreizende Assistentin hat sich für einen Lego-Olaf entschieden;-)
IMG 9014
IMG 7062

Jetzt kann man die Rakete starten lassen! Macht dies unbedingt im Freien, da die Rakete sehr hoch steigen kann und der Essig ein nicht gerade köstliches Aroma hat...

Befüllt die Rakete am unteren Ende mit etwas Essig. Ihr müsst ausprobieren, wieviel ihr benötigt.

Nun haltet ihr die Flasche schräg, damit ihr etwas Backpulver oder Natron so einfüllen könnt, dass das Pulver noch keinen Kontakt mit dem Essig hat.

Jetzt zügig und kräftig mit dem Stopfen verschließen, die Rakete auf den Flügeln abstellen und sich schnell entfernen. Es sei denn, ihr oder euer Herzblatt steht auf Essigduft...;-)

Hier sehr ihr Herrn Schröders Raketenstart im Video

(Hinweis: Der Link führt auf eine externe Seite, für deren Inhalte woboge.de nicht verantwortlich ist.)

Wenn ihr alles richtig gemacht habt, kann eure Rakete bis zu 5 Meter hoch steigen!

Was passiert, wenn es mal nicht klappt, seht ihr hier:

Blooper

(Hinweis: Der Link führt auf eine externe Seite, für deren Inhalte woboge.de nicht verantwortlich ist.)

Viel Spaß beim Nachbauen!

Mitteilung unseres Schulleiters

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und liebe Kolleginnen und Kollegen,

nun haben wir einige Tage der Schulschließung hinter uns gebracht und unser gesamtes alltägliches Leben hat sich geändert. Dazu gehört natürlich auch der Schulalltag.

In dieser Ausnahmesituation sind wir alle besorgt und verunsichert. Dennoch ist es erfreulich, wie sehr die Gemeinschaft funktioniert, und hier meine ich nicht nur im öffentlichen Leben, was man ja durch die Medien täglich erfährt, sondern insbesondere auch unsere Schulgemeinde. 

In Windeseile wurden Netzwerke aktiviert, haben die Lehrerinnen und Lehrer Kontakt zu ihren Klassen und Kursen aufgenommen und haben Eltern die Vermittlung unterstützt. Es funktioniert eine Grundversorgung mit Aufgaben für diese Zeit ohne geregelten Schulalltag, ob per E-Mail oder über die Plattform Ilias.

Allen erstmal einen großen Dank dafür! 

Besonders besorgt sind natürlich die Abschlussjahrgänge 10 und 13. Was wird aus dem Zentralabitur, was aus den Zentralen Abschlussprüfungen? 

Die Schulleitung erhält laufend Mitteilungen von der Bezirksregierung und vom Ministerium. Darin werden alle dringenden Fragen geklärt. Auch für die Abschlüsse wird es Regelungen in Kürze geben.  

Grundprinzip bei allen Entscheidungen bisher war und wird weiter sein, davon bin ich überzeugt, dass niemandem durch die aktuelle Situation ein Schaden entstehen soll. 

Ich bitte alle, wie bisher in Kontakt zu bleiben, füreinander da zu sein und vor allem gesund zu bleiben. Ich freue mich auf die Zeit, in der wir alle wieder in der Schule zusammenkommen! 

Detlef Kolbe

3a9e9dcc 5fec 42c1 b57b 1c2d0802fad9
Mit Straßenkreide haben zwei Schülerinnen einen Gruß für alle gemalt! Bleibt alle gesund!

Neuregelung zur Betreuung der Kinder von Eltern aus „kritischer Infrastruktur“

Die bestehenden Regelungen werden durch eine aktuelle Mitteilung des Schulministeriums modifiziert:

- Die Betreuung steht nun auch Eltern zu, bei denen nur ein Elternteil in kritischer Infrastruktur arbeitet.

- Die Betreuung wird ausgeweitet auf Samstag und Sonntag.

- Auch in den Ferien muss die Betreuung gesichert sein (Ausnahme Karfreitag bis Ostermontag).

Ein besonderer Dank gilt allen Lehrkräften, die sich schnell und freiwillig bereit erklärt hatten, die bisherige Betreuung dieser Kinder zu übernehmen.

Für diese Woche ist die Betreuung bis Freitag, den 27.03.2020 auch schon geregelt. Für die darüber hinaus gehende Betreuung bittet die Schulleitung um die Meldung weiterer Kolleg*innen, die sich ebenfalls freiwillig zur Verfügung stellen, sodass niemand angewiesen werden muss.

Das Sekretariat und die Schulleitung sind montags bis freitags von 8.00 -12.00 Uhr erreichbar.

Weitere Informationen befinden sich auf der Schulplattform Ilias.

Mit den besten Wünschen für die nächste Zeit an alle Eltern, Schüler*innen, Kolleg*innen und Angehörige: Bleibt gesund!

Die Schulleitung

Aktuelle Anweisung

Es gibt eine aktuelle Anweisung des Fachbereiches Bildung und Sport der Stadt Recklinghausen:

Die Schulhöfe dürfen nur zum Betreten des Schulgebäudes von berechtigten Personen (Hausmeister, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Notbetreuungskinder) betreten werden.

Ansonsten gilt ein striktes Betretungsverbot.

Mitteilung für unsere Lehrkräfte

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

aus gegebenem Anlass findet am Montag, 16.03.2020, um 10.00 Uhr in der Mensa eine Dienstbesprechung für alle Lehrkräfte statt.

Ebenfalls am Montag, 16.03.3020, und am Dienstag, 17.03.2020, werden alle Kinder, die von den Eltern zur Schule geschickt werden, zu den üblichen Unterrichtszeiten von den Lehrer*innen und Sozialarbeiter*innen betreut.

Das Betreuungsangebot über den 17.03.2020 hinaus wird noch festgelegt.