WP - DG

Wie aus dem Nichts eine neue Welt entsteht

Schüler*innen der Klassen 7 und 8 nahmen an einem professionellen Theaterworkshop teil

Ein Stock ist ein Stock.

Und ein Stock ist auch viel mehr als ein Stock! Ein Stock kann er wohl bleiben, er kann aber auch ein Schmetterling werden, ein Fisch oder ein Mensch. Dann wird der Stock zu einem Partner, mit dem man spielen kann, der Schauspieler mal zu seinem Herren, mal zu seinem Diener.

P1130039

Aus einem Stock entsteht eine ganze Fülle neuer Geschichten, die 16 Schüler*innen auf neue Pfade führte. Mit Regisseurin Claudia Maurer und Figurenspielerin Mariela Rossi vom Theater „der leere raum“ aus Essen konnten die DG-Schüler*innen des 7. und 8. Jahrgangs der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule in einem Workshop im Rahmen der Schultheatertage zwei Tage die Magie der Bühne erfahren und mit einer Vielfalt von Übungen ihre Kreativität entfalten.

P1130017

Vom Spiel mit Objekten, tänzerischen Improvisationen bis hin zum ersten Kontakt mit den Methoden des Improtheaters konnten sie sich selbst und das Theater neu erproben und erfahren, wie aus spontanen Ideen neue Geschichten werden und nichts sein muss, wie es zunächst scheint.

P1130031

Vielen Dank an unsere Dozentinnen!

Text und Fotos: U. Sigges