Fächerübergreifendes

Mach anderen eine Freude!

Anstoß des ,,Generationenprojektes“ mit der Seniorenresidenz am Festspielhaus

Am heutigen Morgen wurde der Umschlag mit rund 50 Briefen der Schüler*innen aus den Jahrgangsstufen 5-12 persönlich von den Schülern Yunus Karakas und Hassan Hamka (beide Klasse 8.1) an Frau Peltret und Frau Hölscher im Foyer der Seniorenresidenz am Festspielhaus übergeben.

Bild 2

In den Briefen vermitteln die Schüler*innen einen Einblick in ihren Alltag mit Corona, thematisieren ihre Ängste und Sehnsüchte, worauf sie sich schon wieder freuen, stellen Fragen an die Bewohner der Residenz und richten Wünsche sowie aufbauende Worte aus. Viele Schülerinnen fügten zudem gemalte Bilder hinzu.

Während des Austausches mit der Residenz wurde schnell klar, dass es nicht nur bei dem Briefaustausch bleiben sollte. Ab dem nächsten Halbjahr wollen wir zunächst einen an die aktuelle Situation angepassten digitalen Austausch via Videokonferenz ermöglichen und haben viele spannende Ideen, um den Austausch vorantreiben zu können!

Falls IHR Ideen für weitere Projekte mit der Seniorenresidenz habt oder noch Briefe einreichen möchtet, könnt ihr diese gerne an Frau Wand (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) weiterleiten!

#machandereneineFreude

Text & Foto: J. Wand