SV-Arbeit

Neue Corona-bedingte Regelungen ab 14.12.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie schon beim letzten Mal erwischt uns der Lockdown an einem Wochenende und wir müssen die Mitteilungen auf elektronischem Weg machen.

In den Medien sind ja die Einschränkungen bekannt gemacht worden, vom Ministerium haben wir Freitagnachmittag die Anweisungen erhalten. Danach gibt es für unsere Schule folgende Regelungen:

  • Schüler*innen der Jahrgänge 5 – 7 können in den Distanzunterricht wechseln, die Eltern müssen dies gegenüber der Schule erklären. Telefonische Erklärungen müssen später schriftlich (auch per E-Mail) bestätigt werden. Distanzunterricht ist Unterricht, der auch bewertet wird. Die Lernplattform IServ ist ja inzwischen in den meisten Klassen eingeführt. Wir bitten die Eltern, ihre Kinder in der Nutzung und beim Lernen zu unterstützen. In diesen Jahrgängen findet ab Montag für die anwesenden Schülerinnen und Schüler zunächst Unterricht nach Plan statt. Die Klassenlehrer werden im Laufe des Tages die Anzahl der Anwesenden und die Zahl der Schülerinnen und Schüler im Distanzunterricht ans Sekretariat oder an die Organisation mitteilen. Wir bitten dringend, die Entscheidung für ein Fernbleiben vom Präsenzunterricht für die ganze Woche zu treffen und nicht täglich wechselnd.
  • Die Jahrgänge 8 – 13 wechseln in jedem Fall in den Distanzunterricht. Besonderheiten sind hier der Jahrgang 10, der in dieser Woche in Englisch die mdl. Prüfungen vorbereitet hat. Diese können stattfinden, außer für die Klasse 10.3 und natürlich andere Schülerinnen und Schüler, die derzeit in Quarantäne sind. Diese werden die mündliche Prüfung nach den Ferien nachholen.
  • Ebenso schreibt die Q1 die Klausuren zu den geplanten Terminen. Es werden möglicherweise Räume geändert, um mehr Distanz zu schaffen. Also bitte vor Klausurbeginn noch einmal auf den Plan schauen.
  • Alle anderen Klausuren und Klassenarbeiten entfallen.

Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler und auch die Erziehungsberechtigten Kontakt zur Schule zu halten, damit diese Woche keine verlorene Woche ist. Natürlich hoffen wir, dass diese schwierige Zeit bald überstanden ist und wünschen ein sorgenfreies Ende des Jahres.

Ich bin sicher, es wird noch weitere Nachrichten auf diesem Weg geben.

Mit besten Grüßen, bleibt und bleiben Sie gesund

D. Kolbe