WP - DG

"Aladdin und die Wunderlampe"

Don-Bosco-Schule besucht die WoBoGe

Am Mittwoch, den 27. Februar 2019 besuchten dreißig Schülerinnen und Schüler der Don-Bosco-Grundschule eine Theateraufführung an der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule. Sie sahen das Stück „Aladdin und die Wunderlampe“, das als Schwarzlichttheater von den Schülerinnen und Schülern des 10. Jahrgangs mit dem Wahlpflichtfach „Darstellen und Gestalten“ - unter der Leitung von der Fachlehrerin Frau Aviv - aufgeführt wurde.

Drei Monate lang wurden Requisiten angefertigt, passende Kleidung ausgewählt und Szene für Szene erarbeitet. Da im Schwarzlicht nur die Neonfarben hell leuchten, malten die Schüler viele Gegenstände an. Ein Highlight war das aus Kartons gebaute, orientalisch angemalte Schloss und Aladdins Wunderlampe.

aladdin
burg

Kreativer Einsatz und Geduld wurden auch von der Erzählerin Nazar und den Stimmen im Hintergrund gefordert, da sie gefühlvoll, ausdrucksstark und im passenden Timing das Schauspiel auf der Bühne begleiteten. Natürlich durfte die Technik nicht fehlen. Nils ließ das Stück lebendig werden durch seine Unterlegung mit Musik und viele interessante Soundeffekte. 

Allen Beteiligten hat das Projekt trotz der harten Arbeit viel Freude bereitet und am Ende waren sie stolz, als sie die leuchtenden Augen der Grundschüler sahen und eine sehr positive Rückmeldung von Seiten der Grundschule bekamen. Jessicas Fazit lautet: „Wir haben wirklich hart gearbeitet und viel geübt, doch am Ende hat sich das ausgezahlt. Es hat sehr viel Spaß gemacht, unser Stück vor den Grundschülern aufzuführen und ich würde es jederzeit wieder machen.“

Im Mai ist noch eine Abendvorstellung im Pavillon für Eltern und Freunde geplant. Wir freuen uns drauf!