Englisch

Diebesjagd und Psycho-Thriller im Mensapavillon

Das White Horse Theatre zu Besuch an der WoBoGe

Am Dienstag, den 8. Januar 2019 besuchte uns das englischsprachige White Horse Theatre mit Aufführungen für die Klassen 8 und die Oberstufe.

In "Honesty" wurden die Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs auf eine Diebesjagd durch London mitgenommen, wobei das Publikum aktiv an der Suche nach dem Taschendieb "Peter Pincher" mitwirkte.

UNADJUSTEDNONRAW thumb be7e
In Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett: "Nicki Minaj" und "Angela Merkel"

UNADJUSTEDNONRAW thumb be76
UNADJUSTEDNONRAW thumb be82

Anschließend performte das Schauspieler-Quartett bestehend aus Shireen (aus Schottland), Hannah (aus Hong Kong), Dan und Thomas (aus England) eine moderne Adaptation von Robert L. Stevensons "Dr. Jekyll and Mr. Hyde". Besonders eindrucksvoll war hier die Verwandlung vom guten Wissenschaftler Henry Jekyll in den bösen Edward Hyde.

UNADJUSTEDNONRAW thumb bea2
UNADJUSTEDNONRAW thumb be96
UNADJUSTEDNONRAW thumb be88

Nach den Aufführungen hatte das aufmerksame Publikum die Gelegenheit, den jungen Akteuren Fragen zu stellen. Die Frage nach den Deutschkenntnissen beantwortete Dan hochprofessionell mit "Ich verstehe nur Bahnhof", während Hannah sich durch Demonstration des Floss Dance als Fortnite-Fan zu erkennen gab und sich so viele Freunde unter den Jugendlichen machte. Der Schauspielertruppe kann bei Instagram unter @uberactors gefolgt werden.

UNADJUSTEDNONRAW thumb beac
Dan, Thomas, Shireen und Hannah

Der Besuch des White Horse Theatres als Bestandteil des Schulprogramms im Fach Englisch war - wie jedes Jahr - ein großer Erfolg und wir freuen uns jetzt schon auf die Theatersaison 2019/20!