Englisch

London calling!

Rückblick: Die Oberstufe der WoBoGe in England

Anfang Februar ging es für die Oberstufe der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule nun schon zum mittlerweile siebten Mal für ein Wochenende in die britische Metropole an der Themse. Das Angebot dieser freiwilligen Studienfahrt unter der Leitung von Herrn Schröder traf in diesem Jahr auf überaus großes Interesse, sodass insgesamt etwa 40 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 11 bis 13 "an Bord" waren.

Nach der Abreise am Freitagabend stand die Übernachtung im Reisebus sowie die komfortable, 35-minütige Überfahrt mit dem Eurotunnel von Calais nach Dover an. Der erste Programmpunkt nach der Ankunft am Victoria Embankment gegenüber des Riesenrads London Eye war ein Erkundungsrundgang bei bestem englischen Wetter durch Westminster, das historische Zentrum der Themsemetropole.

IMG 1784
Nichts für Menschen mit Platzangst: Unser Reisebus im Eurotunnel

IMG 1788
Die Reisegruppe der WoBoGe am Victoria Embankment

0ea5405c 4ae4 4077 9a09 6aea85201a1f
Herr Schröder als Tourist Guide auf der Erkundungstour durch Westminster

Ziel dieser Foot Tour war der Pub "Lord Moon of the Mall" am Trafalgar Square, in welchem ein typisch englisches Full Breakfast auf die hungrigen WoBoGeler wartete. Baked Beans, Bacon und Bratwürstchen versorgten die Reisegruppe mit wertvoller Energie für den weiteren Tag, an welchem die Schülerinnen und Schüler London in Kleingruppen erkunden konnten.

IMG 1799
Cheers!

63b833e0 4c1b 4f3f bad1 5c21cf117312
Piccadilly Circus (Foto: Menal Kanara)

IMG 1841
River Thames mit The Shard, HMS Belfast, St Paul's Cathedral und dem "Walkie-Talkie"

IMG 1828
Auf der Tower Bridge

Am frühen Abend waren dann auch - fast - alle wieder pünktlich und mit Einkaufstüten bepackt am Abfahrtsort und traten mit einem weinenden, aber auch müden Auge die Rückreise nach Recklinghausen an.

IMG 1869Abendstimmung

Wir hoffen, dass trotz Brexit diese Traditionsveranstaltung unserer Schule auch weiterhin Bestand haben und unseren Lernenden einen authentischen Einblick in die englische Sprache und Kultur geben kann!