Gütesiegel Individuelle Förderung

Wolfgang-Borchert-Gesamtschule erhält das „Gütesiegel Individuelle Förderung". Schulministerin Barbara Sommer zeichnete am 13. Oktober 2007 die Wolfgang-Borchert-Gesamtschule mit dem „Gütesiegel Individuelle Förderung" aus. Insgesamt erhielten 61 Schulen aus Nordrhein-Westfalen das bundesweit einheitliche „Gütesiegel", welches die herausragendenden Leistungen im Bereich der individuellen Förderung würdigt.  

 „Mit dem bundesweit einmaligen Gütesiegel bieten wir den Schulen die Möglichkeit, für ihre Leistungen im Bereich der individuellen Förderung zu werben. Gleichzeitig entsteht für Eltern Transparenz. Sie können an dem Gütesiegel erkennen, dass die damit ausgezeichnete Schule das einzelne Kind in den Blick nimmt", so die Ministerin.

 

 

 

 

 

Übergaben wurde das Gütesiegel zusammen mit der Urkunde an den didaktischen Leiter unserer Schule Dr. Rainer Obervossbeck während eines Fachkongresses in Köln. Die Veranstaltung wurde gemeinsam vom Schulministerium, der didacta und von der Stiftung „partner für schule" ausgetragen.

 

 

 

Das Gütesiegel würdigt die Wolfgang-Borchet-Gesamtschule für ihre Leistungen im Bereich der individuellen Förderung.