Besondere Akzente im Schulprofil

Ganztag
Eine wichtige Rolle für das soziale Miteinander und somit für das soziale Lernen spielt der Ganztag. Gemeinsames Essen, der gemeinsame Besuch von Feizeitangeboten und der Nachmittagsunterricht verbindet SchülerInnen untereinander und Schüler(innen) mit Lehrer(innen) in besonderer Weise. Öffnung von Schule

Wir arbeiten mit vielen Partnern außerhalb der Schule zusammen. Schule heißt nicht mehr nur lernen im Klassenraum, sondern lernen im sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Umfeld. Auch unsere Schulpartnerschaften mit dem Pax Christi College in Holland und der Kafue Secondary School in Sambia stellen eine Öffnung über Grenzen hinaus dar.

Schülerorientierung

Im Zentrum der schulischen Beratung steht das Ziel, die Schüler(innen) zur Leistung zu motivieren und ihnen so eine optimale schulische Laufbahn zu ermöglichen. Probleme sollen frühzeitig erkannt und gelöst werden. Der bestmögliche schulische Abschluss soll gesichert und berufliche Perspektiven sollen eröffnet werden. Neben den Klassenlehrer(innen) kümmern sich Beratungslehrer(innen) und die Sozialpädagogin um die Beratung der Schüler(innen).

Berufsorientierung

Die Schüler(innen) lernen die Berufswelt durch Praktika in unterschiedlichen Jahrgangsstufen kennen. Im Unterricht bereiten die Fachlehrer auf berufliche Arbeitsfelder vor. Hierzu gehören z.B. im Technikunterricht der Erwerb der Bohrmaschinenlizenz oder die Einführung in computergesteuertes technisches Zeichnen. Der Umgang mit dem Computer ist ein Schwerpunkt an unserer Schule.

Neue Medien

Die neuen Medien und das Internet haben Auswirkungen auf fast alle Bereiche der Gesellschaft. Jeder Schüler und jede Schülerin wird in Zukunft Kenntnisse im Bereich dieser neuen Medien benötigen. Deshalb bieten wir allen Schüler(inne)n eine Einführung ins Internet und vermitteln ihnen so die sinnvolle Nutzung des Netzes und den kritischen Umgang mit den neuen Medien.

Kulturarbeit

Die Schüler(innen) werden auf vielfältige Weise zur Teilhabe am kulturellen Leben motiviert. Sie lernen möglichst viele Facetten kultureller Ausdrucksformen kennen: Musik, Literatur, Theater, Kunst... . Dabei ist uns wichtig, dass Kultur immer auch durch praktisches Tun erfahren wird: - Lernen durch Handeln – Dies wird z.B. im künstlerischen Schwerpunkt unseres AG-Angebots und im Fach „Darstellen und Gestalten“ verwirklicht.

Feste Einrichtungen in unserem Kulturprogramm:

  • Jahrgangsfeiern
  • Schulfeste
  • Eltern-Lehrer-Feste
  • Abschlussfeiern
  • Kulturabende

Auch im Rahmen unserer Kulturarbeit arbeiten wir mit Partnern außerhalb der Schule zusammen (Ruhrfestspiele, Kunsthalle, Neue Philharmonie...).